Tassen und Tickets im Shop der OpenRheinRuhr

20161014_131558Die OpenRheinRuhr hat ihren Shop für die Tickets und Tassen wieder geöffnet.

Dabei gibt es neben den bereits bekannten weissen OpenRheinRuhr Flatrate – Tassen nun auch ein schwarzes Modell.

Die Flatrate Tassen können auf der OpenRheinRuhr 2016 kostenfrei mit Kaffee und Tee nachgefüllt werden.

Sammler und Interessierte sollten sich die Tassen im Vorfeld über den Shop bestellen, da nur eine geringe Stückzahl vorhanden ist.

Veranstaltung OpenRheinRuhr 2015 in den Netzwerken

OpenRheinRuhr Sticker

Wie in jedem Jahr haben wir in den üblichen Netzwerken für die OpenRheinRuhr 2015 Veranstaltungen eingestellt:

Es wäre schön, wenn Ihr Euch als Teilnehmer anmelden und die Veranstaltung an möglichst viele andere Eurer Kontakte weiterleiten würdet. Damit würden wir den Radius in dem die OpenRheinRuhr bekannt wird und die Anzahl der möglichen Besucher weiter erhöhen.

Falls Euch weitere Möglichkeiten einfallen, dann verbreitet die Information und lasst uns wissen wo wir gelistet sind unter info@openrheinruhr.de.

Helfergrillen der OpenRheinRuhr

Gruppenfoto mit den Teilnehmern des OpenRheinRuhr Helfergrillen 2015

Gruppenfoto mit den Teilnehmern des OpenRheinRuhr Helfergrillen 2015

Das diesjährige Helfergrillen war gleichzeitig auch das erste Treffen der Orga und die Jahreshauptversammlung für den OpenRheinRuhr e. V. Weiterlesen

OpenRheinRuhr 2011 und wie es weitergeht

Die dritte Auflage der OpenRheinRuhr hat die bisherigen in den Schatten gestellt. Es haben sich nicht nur mehr Aussteller und Vortragende als im Vorjahr angemeldet, diesmal waren mehr als 1000 Besucher über die zwei Tage im Rheinischen Industriemuseum in Oberhausen.

Um einen kleinen Überblick zu bekommen, ein paar Daten, wie sie die Organisatoren zusammengetragen haben:

  • 1054 Teilnehmer
  • 51 Events (Talks, Workshops, usw)
  • 4 Tracks parallel
  • 850 m² Ausstellungsfläche
  • 33 LPI-Prüfungen
  • 28 Sponsoren
  • 60 Aussteller
  • 25 Helfer
  • 2 verlorene Wetten
  • 13 angemeldete DECT-Geräte
  • 1 Accesspoint, der meinte, DHCP-Server zu sein
  • 1560 m Netzwerkkabel
  • 521 m Stromkabel
  • 41.532 Besuche auf der Webseite
  • 6201 Weiterleitungen auf die Seiten der Sponsoren / Aussteller
  • 506 Installationen der OpenRheinRuhr Android App

Die Liste könnte man noch viel weiter fortführen.

Wir, der OpenRheinRuhr e. V., die vielen Helfer und Mitorganisatoren, möchten uns bei allen Besuchern, Ausstellern, Vortragenden und Sponsoren für die Unterstützung bedanken und freuen uns schon darauf, die nächste OpenRheinRuhr zu veranstalten.

Leider wird dies nicht die OpenRheinRuhr 2012, sondern die OpenRheinRuhr 2013 sein. Für das Jahr 2012 ist das Rheinische Industriemuseum durch eine Dauerausstellung blockiert, und wir konnten leider keinen geeigneten Veranstaltungsort finden, an welchem wir annähernd gleiche Bedingungen vorgefunden hätten.

Daher ist der Termin für die OpenRheinRuhr 2013 auf den 9. und 10.11.2013 festgelegt worden.

Bereits jetzt fangen wir an für die OpenRheinRuhr 2013 Aussteller, Vortragende, Sponsoren und Helfer für die Veranstaltung anzusprechen.

Über info@openrheinruhr.de sind wir jederzeit erreichbar.

Wir freuen uns auf die OpenRheinRuhr 2013!!!

Ticket – Verlosung

Auch in diesem Jahr gibt es wieder kostenlose Tickets für die OpenRheinRuhr. Diesmal gibt es keinen direkten kostenlosen Download, sondern eine Verlosung.

Es werden vom 15.10.2011 bis zum 21.10.2011 jeden Tag 20 Tickets verlost. Teilnehmen kann jeder, der sich bis zum Ende der Verlosungen angemeldet hat.

Die Gewinner der Verlosung werden auf der Homepage veröffentlicht und parallel per Mail benachrichtigt. Falls jemand die Veröffentlichung seines Namens nicht wünscht kann während der Registrierung der Veröffentlichung wiedersprochen werden.

Es ist nicht notwendig sich für jeden Verlosungstag erneut anzumelden. Eine Anmeldung reicht aus um an allen Verlosungen teilzunehmen.

Nach Ende der Verlosung wird der Shop geöffnet und es können Tickets online gekauft werden.

zur Verlosung

Die Ausstellungsfläche ist voll!

Diese Aussage mussten wir beim letzten Meeting des Orga-Teams von den Ausstellerbetreuern hören. Alle Möglichkeiten, Aussteller innerhalb der Halle unterzubringen, sind erschöpft und weitere Aussteller könnten nur noch ausserhalb der eigentlichen Ausstellungshalle untergebracht werden.

Daher nehmen wir ab sofort keine neuen Anmeldungen für Aussteller für die OpenRheinRuhr an und müssen alle weiteren Interessenten auf die nächste OpenRheinRuhr verweisen.

Ein erster, vorläufiger Plan für die Verteilung der Ausstellungsfläche steht auch schon. Ein entsprechender Link wird den Ausstellern in Kürze per E-Mail zugeschickt, damit diese ihre Standplanung durchführen und eventuelle Änderungswünsche berücksichtigt werden können.

Call for Papers der OpenRheinRuhr gestartet

Einer der Grundpfeiler der OpenRheinRuhr ist, neben der Ausstellung, das Vortragsprogramm.

In zahlreichen Vortragsräumen und der Bühne im Ausstellungsbereich haben die Referenten die Möglichkeit Vorträge und Präsentationen zu ihren Themen zu halten.

Wie in jedem Jahr wird wieder ein Call for Papers (CfP) durchgeführt. Der CfP ist die Bitte an alle interessierten Referenten ihre Vorträge und Präsentationen anzumelden. Das Vortragsteam hat damit die Möglichkeit die Zeitplanung und damit das Vortragsprogramm für die OpenRheinRuhr 2011 zu erstellen.

Der komplette Call for Papers mit allen Informationen für die Referenten ist unter http://openrheinruhr.de/callforpapers.html zu finden.

Neuer Goldsponsor: German Unix User Group (GUUG)

Im Rahmen des LinuxTag wurden die letzten Feinheiten zum Goldsponsoring der German Unix User Group (GUUG) geklärt und die GUUG als offizieller Goldsponsor eingetragen.

Die German Unix User Group, gegründet 1984 als eingetragener Verein, ist ein Zusammenschluss professioneller System- und Netzadministratoren, IT-Sicherheitsexperten und Programmierer, deren bevorzugtes Betriebssystem Unix ist.

Wir danken der GUUG im Namen der Aussteller und Vortragenden für die Unterstützung der OpenRheinRuhr und hoffen, dass noch viele Sponsoren dem Beispiel der GUUG folgen.

LinuxTag 2011

Der LinuxTag 2011 in Berlin ist vorbei. Auch in diesem Jahr durfte die OpenRheinRuhr wieder Werbung auf diesem Event für die eigene Veranstaltung machen.

Daher wurden viele Besucher von den OpenRheinRuhr Postern an den diversen Säulen und Plakatflächen begrüßt und auf die Veranstaltung aufmerksam gemacht.

Nachdem Dirk Röder die Poster und Flyer zur OpenRheinRuhr zur Verteilung übernommen hatte startete er sofort mit der Verteilung. Als am Samstag noch Flyer benötigt wurden kam der Kommentar:

Sorry, aber ich habe keine Flyer mehr. Die sind schon alle verteilt worden. Wenn Du Glück hast kannst Du vielleicht an dem einen oder anderen Ausstellerstand noch einzelne finden.

Wir danken auch den Ausstellern, die auch in Zukunft weiter Werbung für die Veranstaltung machen wollen.