NetKnights ist Silber Sponsor

NetKnights GmbHDie NetKnights GmbH ist ein unabhängiges IT-Security-Unternehmen und Anbieter von Dienstleistungen und Produkten aus den Bereichen starke Authentisierung, Identitätsmanagement und Verschlüsselung.

Wir freuen uns über die Unterstützung und hoffen, dass noch viele Sponsoren den Weg zur OpenRheinRuhr finden um die Veranstaltung auch zukünftig durchführen zu können. Informationen über das Sponsoring sind auf der Website der OpenRheinRuhr zu finden.

PING-Stiftung ist Platin Sponsor

PING-StiftungDie gemeinnützige PING-Stiftung fördert Bildung und Wissenschaft sowie die Weiterbildung älterer Menschen im Umgang mit dem Internet.

Neben dem Platin-Sponsoring der OpenRheinRuhr hat die PING-Stiftung in diesem Jahr im Rahmen des Deutschlandstipendium zwei Stipendien über die gesamte Regelstudienzeit des Studiengangs Informatik (Bachelor) an der TU Dortmund ausgelobt.
Die Stipendien befinden sich aktuell noch in der Vergabephase, Bewerbungen für das Wintersemester 2015/2016 sind an die TU Dortmund zu richten.

Weitere Projekte befinden sich in der Planungsphase, geplant sind unter Anderem

  • Auslobung eines Sonderpreises für Technologie und Internet der Gründerinitiative start2grow
  • Vergabe weiterer Stipendien über die Regelstudienzeit des Studiengangs Informatik (Master)
  • Förderung von Kleinprojekten im Umfeld der Open Source Software und Open Education Szene

Wir freuen uns über die Unterstützung und hoffen, dass noch viele Sponsoren den Weg zur OpenRheinRuhr finden um die Veranstaltung auch zukünftig durchführen zu können. Informationen über das Sponsoring sind auf der Website der OpenRheinRuhr zu finden.

OpenRheinRuhr startet Call for Participation 2015

Helfer bei der OpenRheinRuhrDie OpenRheinRuhr, Fachkongress und Messe zu freier Software und Netzpolitik, startet den Call for Participation für die sechste OpenRheinRuhr, die am 7. und 8. November im Rheinischen Industrie Museum Oberhausen stattfindet. Gesucht werden Referenten, Aussteller, Sponsoren und Helfer. Weiterlesen

Beta – Version des Vortragsprogramms der OpenRheinRuhr 2014 verfügbar

Call for PapersNachdem der Call for Papers am 15.10.2014 geschlossen wurde, hat sich das Vortrag – Team unter der Leitung von Dirk Röder an die Arbeit gemacht die verschiedenen Vorträge zu kategorisieren und in einen zeitlichen Ablauf zu packen. Weiterlesen

Call for Papers – OpenRheinRuhr 2014

Call for PapersDie fünfte OpenRheinRuhr in Oberhausen wird mit ihren Konzept an den
bisherigen Veranstaltungen nahtlos anknüpfen. Als Messe und Fachkongress
zu allen Themen um Freie Software und Netzpolitik können sich Anwender,
IT-Fachleute und Entscheider aus Wirtschaft, Ausbildung und Verwaltung
an Ständen, in Workshops oder Vorträgen treffen und austauschen. Auch
Unternehmen sind eingeladen, sich und ihre Produkte und Dienstleistungen
rund um Freie Software zu präsentieren.

Einladung zur Einreichung von Beiträgen

Die OpenRheinRuhr lädt Anwender, Entwickler, Administratoren,
IT-Entscheider und Bürgerrechtler herzlich dazu ein, Workshops und
Vorträge zu folgenden Themen einzureichen:

Neue Entwicklungen zu freien Betriebssystemen und Anwendungen

  • Desktop und Grafik
  • Multimedia
  • Büroanwendungen
  • Synchronisation mit mobilen Geräten
  • Internet, Webtechniken
  • Neue Netzwerktechniken wie IPv6, Multicasting
  • Content Management Systeme
  • Workgroup-Lösungen
  • Community-Projekte
  • Administration
  • Virtualisierung, Migration
  • Deployment und Konfigurationsmanagement
  • Scripting
  • Hilfsprogramme
  • Business-Anwendungen
  • Data Warehouses, ERP und CRM
  • Konfiguration und Asset-Management
  • Sicherheit, Privatsphäre, Anonymität
  • Anonymisierungstechniken
  • VPN und IP Sec
  • Sicheres Programmieren und Konfigurieren von Anwendungen
  • Recht, Lizenzen

 

Veranstaltungsräume

Das Rheinische Industrie Museum liegt unmittelbar am Hauptbahnhof
Oberhausen. Es bietet insgesamt 850 Quadratmeter Ausstellungsfläche
sowie vier Vortragsräume für bis zu 120 Personen.

Einreichen der Beiträge

Beiträge können bis zum 15.10.2014 über das Online-Formular eingeben
werden. Folgende Einzelheiten sind uns wichtig:

  • Kurze Zusammenfassung (Abstract, ein Absatz)
  • Ausführliche Beschreibung (max. 3 Absätze)
  • Zielgruppe (Anwender/Vertrieb/Admins/Marketing)
  • Schwierigkeitsgrad (leicht, fortgeschritten, schwer)

Sprache der Beiträge

Wir bitten um deutschsprachige Beiträge. In Ausnahmefällen können
Beiträge auch in Englisch sein. Beiträge in anderen Sprachen werden
nicht angenommen.

Zeiteinteilung

Für den Vortrag, inklusive der obligatorischen Fragerunde, stehen 60
Minuten zur Verfügung. Die Dauer der Workshops wird individuell
abgesprochen.

Format und Lizenzen

Wir bitten darum, die Folien als OpenOffice-, TeX-, DVI- oder PDF-Datei
einzureichen. Im Sinne des Open Access erscheint eine Veröffentlichung
unter der CC-by-SA 3.0 Lizenz sinnvoll.

Das Team der OpenRheinRuhr freut sich auf interessante Beiträge. Wenn wir in irgendeiner Weise helfen können, scheuen Sie sich nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen: vortrag@openrheinruhr.de

Call for Papers / Projects für die OpenRheinRuhr 2013

Foyer während der OpenRheinRuhrDie OpenRheinRuhr (http://openrheinruhr.de/) ist eine Messe mit Kongress rund um das Thema „Freie Software“. Hauptthema ist freie Software für Endanwender und Geschäftskunden, aber auch das dazugehörige Ökosystem und die aktuelle Netzpolitik werden behandelt. Anwender, IT-Fachpersonal und -Entscheider aus Industrie und Wirtschaft, Verwaltung und Bildung können sich an Ständen, in Workshops oder Vorträgen treffen, informieren und austauschen.

Im letzten Jahr gab es leider aufgrund anderweitiger Belegung des Rheinischen Industrie Museums durch eine Dauerausstellung keine OpenRheinRuhr. Im Jahr 2011 zuvor konnte die ORR über 1000 Besucher begrüßen, es fanden 51 Vorträge und Workshops statt und 60 Aussteller präsentierten sich auf einer Fläche von 850m².

Die Anmeldungen für Aussteller und Vortragende auf der OpenRheinRuhr 2013 sind jetzt eröffnet! – Interessierte Projekte und Firmen senden ihre Anmeldung bitte an:
aussteller@openrheinruhr.de

Die Einreichung von Vorträgen erfolgt direkt über unsere Webseite:
http://tinyurl.com/ORR-CfP2013

Die Frist endet am 31. August.

Das Team der OpenRheinRuhr freut sich auf viele Interessante Vorträge und Workshops, sowie ein abwechslungsreich gestaltetes Angebot an Ausstellern.

Erfolgreicher Kick-Off zur OpenRheinRuhr 2013

OpenRheinRuhr Pin

Am Abend des 25.02.2013 haben sich die Organisatoren der OpenRheinRuhr zum traditionellen Kick-Off getroffen und die Aufgabenverteilung für die am 09. und 10. November 2013 stattfindende OpenRheinRuhr 2013 durchgeführt.

Die Termine für die Einreichung von Vorträgen sowie die Anmeldung von Ausstellungständen stehen bereits fest.

Alle Termine, auch die der nächsten Treffen, werden über das Blog der OpenRheinRuhr veröffentlicht.

Um an den Treffen teilnehmen zu können, ist es nicht erforderlich ein Mitglied der OpenRheinRuhr oder des Orga-Teams zu sein. Jeder kann sich und seine Ideen jederzeit einbringen und bei der Organisation der Veranstaltung mithelfen.

Ticket – Verlosung

Auch in diesem Jahr gibt es wieder kostenlose Tickets für die OpenRheinRuhr. Diesmal gibt es keinen direkten kostenlosen Download, sondern eine Verlosung.

Es werden vom 15.10.2011 bis zum 21.10.2011 jeden Tag 20 Tickets verlost. Teilnehmen kann jeder, der sich bis zum Ende der Verlosungen angemeldet hat.

Die Gewinner der Verlosung werden auf der Homepage veröffentlicht und parallel per Mail benachrichtigt. Falls jemand die Veröffentlichung seines Namens nicht wünscht kann während der Registrierung der Veröffentlichung wiedersprochen werden.

Es ist nicht notwendig sich für jeden Verlosungstag erneut anzumelden. Eine Anmeldung reicht aus um an allen Verlosungen teilzunehmen.

Nach Ende der Verlosung wird der Shop geöffnet und es können Tickets online gekauft werden.

zur Verlosung

Call for Papers der OpenRheinRuhr gestartet

Einer der Grundpfeiler der OpenRheinRuhr ist, neben der Ausstellung, das Vortragsprogramm.

In zahlreichen Vortragsräumen und der Bühne im Ausstellungsbereich haben die Referenten die Möglichkeit Vorträge und Präsentationen zu ihren Themen zu halten.

Wie in jedem Jahr wird wieder ein Call for Papers (CfP) durchgeführt. Der CfP ist die Bitte an alle interessierten Referenten ihre Vorträge und Präsentationen anzumelden. Das Vortragsteam hat damit die Möglichkeit die Zeitplanung und damit das Vortragsprogramm für die OpenRheinRuhr 2011 zu erstellen.

Der komplette Call for Papers mit allen Informationen für die Referenten ist unter http://openrheinruhr.de/callforpapers.html zu finden.