OpenRheinRuhr 2011 und wie es weitergeht

Die dritte Auflage der OpenRheinRuhr hat die bisherigen in den Schatten gestellt. Es haben sich nicht nur mehr Aussteller und Vortragende als im Vorjahr angemeldet, diesmal waren mehr als 1000 Besucher über die zwei Tage im Rheinischen Industriemuseum in Oberhausen.

Um einen kleinen Überblick zu bekommen, ein paar Daten, wie sie die Organisatoren zusammengetragen haben:

  • 1054 Teilnehmer
  • 51 Events (Talks, Workshops, usw)
  • 4 Tracks parallel
  • 850 m² Ausstellungsfläche
  • 33 LPI-Prüfungen
  • 28 Sponsoren
  • 60 Aussteller
  • 25 Helfer
  • 2 verlorene Wetten
  • 13 angemeldete DECT-Geräte
  • 1 Accesspoint, der meinte, DHCP-Server zu sein
  • 1560 m Netzwerkkabel
  • 521 m Stromkabel
  • 41.532 Besuche auf der Webseite
  • 6201 Weiterleitungen auf die Seiten der Sponsoren / Aussteller
  • 506 Installationen der OpenRheinRuhr Android App

Die Liste könnte man noch viel weiter fortführen.

Wir, der OpenRheinRuhr e. V., die vielen Helfer und Mitorganisatoren, möchten uns bei allen Besuchern, Ausstellern, Vortragenden und Sponsoren für die Unterstützung bedanken und freuen uns schon darauf, die nächste OpenRheinRuhr zu veranstalten.

Leider wird dies nicht die OpenRheinRuhr 2012, sondern die OpenRheinRuhr 2013 sein. Für das Jahr 2012 ist das Rheinische Industriemuseum durch eine Dauerausstellung blockiert, und wir konnten leider keinen geeigneten Veranstaltungsort finden, an welchem wir annähernd gleiche Bedingungen vorgefunden hätten.

Daher ist der Termin für die OpenRheinRuhr 2013 auf den 9. und 10.11.2013 festgelegt worden.

Bereits jetzt fangen wir an für die OpenRheinRuhr 2013 Aussteller, Vortragende, Sponsoren und Helfer für die Veranstaltung anzusprechen.

Über info@openrheinruhr.de sind wir jederzeit erreichbar.

Wir freuen uns auf die OpenRheinRuhr 2013!!!

2 Gedanken zu „OpenRheinRuhr 2011 und wie es weitergeht

  1. Pingback: (Kurz notiert) OpenRheinRuhr 2012 abgesagt | DailyInfo.info

  2. Pingback: (Kurz notiert) OpenRheinRuhr 2012 abgesagt | Binzl Online

Kommentare sind geschlossen.